Deutschland im „COVID-19-Ausnahmezustand“

In der jetzigen Situation ist es entscheidend, wie effektiv Kliniken und deren Angestellte handeln. Hierzu zählt in diesem Fall auch das bundesweite Besuchsverbot für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime. Das adäquate Vorgehen, sobald ein Patient mit einem begründeten Verdacht, sich mit dem Virus infiziert zu haben, ins Krankenhaus eingeliefert wird, sieht im Ungefähren so aus: