„Es hat mir sehr viel Freude gemacht“

Als ich Abitur gehabt hatte, habe ich mir gesagt, nie wieder Schule. Dann habe ich angefangen zu studieren und habe dann nebenher im Judo-Verein Training gegeben und konnte dann auch während des Studiums an einem Internat unterrichten. Dadurch habe ich auch Geld verdient…

Tag 13: Herr Schimmer

Meine Tage sind seit der Schulschließung seltsamerweise eintöniger geworden. Ich stehe in der Regel um 6.00 Uhr auf, Frühstücke und fahre mit meinem Motorrad zu Schule. Mein Arbeitstag beginnt so gegen 7.30 Uhr, da ich als Schulleitung vom Kultusministerium aufgefordert worden bin während den Unterrichtszeiten im Gebäude präsent zu sein.