Grundgesetz!

4
(7)

Gestern war…

Alle Politiknerds und die, die ihr Allgemeinwissen aufpolieren wollen, aufgepasst!
Nein, gestern war nicht nur der Geburtstag der ESC-Gewinnerin von 2010 (Lena Meyer-Landruth), sondern auch Tag des Grundgesetzes!!!
Letztes Jahr durfte dieses sogar einen krassen runden Geburtstag feiern. Ganze 71 Jahre besteht das Grundgesetz nämlich seit diesem Jahr!

Aber warte mal?! Was war das nochmal dieses Buch mit den vielen Texten, das irgendwo in meinem Zimmer verstaubt?

„Das Grundgesetz ist der Rahmen, in dem wir leben, der uns die Regeln setzt, nach dem wir in Freiheit leben können“, so Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble.
Dieses besteht aus dem Grundrechten der Bürgerinnen und Bürger und gibt an, wie der Staat organisiert ist.
Die Grundrechte finden sich in den Artikeln 1 bis 19.
Na, wer kennt den ersten??

Jap richtig, die Würde des Menschen ist unantastbar. Dies ist ein Leitspruch, der bewusst als Reaktion der grausamen Nazizeit gewählt wurde. Denn am 1. Juli 1948 gaben die Militärgouverneure der britischen, französischen und amerikanischen Besatzungszone den Ministerpräsidenten der westdeutschen Länder den Auftrag, eine Verfassung ausarbeiten zu lassen.
Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz schließlich in Bonn feierlich verkündet und unterzeichnet. Am darauffolgenden Tag trat es in Kraft.


Wichtig: Der Staat ist rechtlich an die Grundrechte gebunden. Im Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wird geprüft, ob der Staat sich auch an diese hält.

Von Pauline

Bewerte diesen Artikel!

durchschnittliche Bewertung: 4 | Anzahl der Bewertungen: 7

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Antworten auf “Grundgesetz!”

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.