Fack Ju Göhte während Corona

4.4
(8)

Fack Ju Göhte (2013):

× ⚠️ ACHTUNG – Dieser Artikel könnte Spoiler zu Filmen, Büchern, Spielen o.ä. Werken enthalten! Lesen auf eigene Gefahr! ⚠️

Der Bankräuber Zeki Müller wird aus dem Gefängnis entlassen. Er macht sich gleich auf die Suche nach der Beute seines letzten Raubzuges, um damit seine Schulden zu begleichen. Jedoch ist draußen alles so anders, wie in der Zeit vor seiner Gefangenschaft. Er läuft durch verlassene Straßen und komischerweise sind alle Geschäfte geschlossen. Als er in den Supermarkt geht, um sich sein Bier zu kaufen, stehen überall Abstandsschilder und jeder trägt Mundschutz.

Verwirrt trifft er sich mit seiner Freundin Charlie, die das Geld des Raubzuges vergraben hat, und erfährt, dass das Corona-Virus gerade den Alltag drastisch verändert. Trotzdem macht er sich schnell auf die Suche nach der Beute. Doch obwohl die GPS-Daten stimmten, steht er vor einer Sporthalle. Darunter muss sich wohl die Beute befinden. Um daran zu kommen, ruft er bei der Schule an und bewirbt sich als Aushilfslehrer.
Daraufhin bekommt er den Job und muss von nun an jeden Tag online-Unterricht mit seinen Schülern halten. Da niemand die Klasse 10b übernehmen will, bekommt Zeki bzw. jetzt Herr Müller die undisziplinierte Klasse. Bei seiner ersten online Stunde erscheint nur ein einziger Schüler. Nachdem er herausgefunden hat, dass die anderen Schüler auch nicht mehr erscheinen werden, da sie „darauf scheißen“, beschließt er, die Schüler persönlich aufzusuchen. Denn um den Schlüssel für die Schule zu bekommen und somit an die Beute zu gelangen, muss er es schaffen, dass alle Schüler zu seinem Unterricht erscheinen. Im folgenden Verlauf der Handlung macht sich Herr Müller auf die Suche nach der Schülerin Chantal. Diese findet er irgendwann mit Danger, Zeynep und Burak beim Party machen. Er droht Ihnen (natürlich mit Sicherheitsabstand und mit Maske), sie wegen einer Corona-Party anzuzeigen, wenn sie nicht sofort nach Hause gehen und zu seinem Unterricht erscheinen würden. Nach langem hin und her und weiteren Diskussionen, sind in der nächsten Szene alle Schüler beim online-Unterricht mit Herr Müller zu sehen. Die Direktorin ist von seiner Leistung begeistert und gibt ihm den Schlüssel zur Schule. Er beginnt, nach seiner Beute zu suchen.

Im weiteren Verlauf gibt es mit den Schülern ein paar Höhen und Tiefen, insgesamt endet der Film aber damit, dass Herr Müller seine Beute findet und deshalb wieder abhauen will. Die Schüler schaffen es aber letztlich, ihn dazubehalten und machen erstmal weiterhin jeden Tag online Unterricht mit ihm. Seine Kollegin Elisabeth Schnabelstedt hat er allerdings nie kennengelernt, aber vielleicht passiert das ja nach der Corona-Krise?!

Von Kim

Bewerte diesen Artikel!

durchschnittliche Bewertung: 4.4 | Anzahl der Bewertungen: 8

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Antworten auf “Fack Ju Göhte während Corona”

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.